Zu Produktinformationen springen
1 von 15

EZ Gains

EZ Disc Cover (650-BC) 10–15 Watt Ersparnis

EZ Disc Cover (650-BC) 10–15 Watt Ersparnis

Normaler Preis €231,95 EUR
Normaler Preis €239,95 EUR Verkaufspreis €231,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

was ist inbegriffen

  • Ihr EZ Disc Cover (650c) (beide Seiten)
  • Befestigungsschrauben – zur Befestigung der Scheibenabdeckungen aneinander
  • Kabelbinder – zur Befestigung der Bremsscheibenabdeckung an Ihrem Rad
  • Radschutzband und Klebeschraubenaufkleber x 1 (äußeres Radschutzband)
  • 4 x Ventildeckel – zum Abdecken der Ventilöffnung – bis zu 20 Mal wiederverwendbar, da sie aus einem hochwertigen Klebematerial hergestellt sind.
  • Wirbel separat erhältlich

Ungefähres Gewicht (komplettes Set)

Die EZDisc bietet alle Aero-Vorteile der EZDisc SL . Mit etwa 150–250 g ist es im Durchschnitt nur ein Drittel schwerer.

Montageanleitung

Anleitung: (Bitte folgen Sie den Bildanweisungen für die beste Passform)

(Bitte folgen Sie den Bildanweisungen unten für die beste Passform)

Ausrüstung und Werkzeuge:
-EZDisc-Cover
-EZDisc-Befestigungspakete
-Kettenradschlüssel
-Snips
-Für diejenigen mit Scheibenbremsen benötigen Sie möglicherweise einen Inbusschlüssel, ein Kurbelwerkzeug oder ein spezielles Werkzeug zum Entfernen von Bremssätteln. Ihre Scheibe wird mit einem Paket geliefert, das folgendes enthält: Kabelbinder, Befestigungsschrauben, Ventildeckel und Isolierband.

(Scheibenbremsräder entfernen den Rotor, in den meisten Fällen können Sie Ihren Kassettenentferner oder einen Alan-Schlüssel verwenden)

Schritt 1:

Platzieren Sie die Laufwerksseite der EZDisc. „Dies ist die flache Seite mit den Kabelbinderlöchern.“ Markieren Sie mit einem Bleistift auf beiden Seiten der Disc.

Fügen Sie das mitgelieferte Isolierband hinzu und überlappen Sie die Linie um 2–3 mm. Platzieren Sie die EZDisc so zentral wie möglich, vermeiden Sie Speichen und zeigen Sie, dass das Ventil nicht ganz mittig im Loch sein muss. Richten Sie gleichzeitig so viele Löcher wie möglich aus Sobald dies erledigt ist, befestigen Sie es mit Klebeband.

Schritt 2:

(Einige EZ-Discs haben ein zusätzliches Loch für die Bindungsschraube, bitte richten Sie dieses ebenfalls aus.)

Jetzt ist Ihre EZDisc mittig platziert und mit Klebeband befestigt. Führen Sie den Kabelbinder durch eines der Löcher an einer Speiche, fädeln Sie ihn dann zurück durch das Loch daneben (dieses sollte über die andere Seite der Speiche hinausgehen) und befestigen Sie ihn Wenn möglich, legen Sie es um eine einzelne Speiche herum, arbeiten Sie sich um die EZDisc herum, ziehen Sie sie jedoch nicht ganz fest.

„Bitte schauen Sie sich die Bilder unten an“

Überprüfen Sie erneut die Position der EZDisc und ziehen Sie die Kabelbinder von gegenüberliegenden Seiten fest. Bitte ziehen Sie so fest wie möglich, um die EZDisc zu sichern. Sobald dies erledigt ist, schneiden Sie überschüssige Kabelbinder ab und lassen Sie dabei etwa 5 mm übrig.

Schritt 3:

Halten Sie nun die Nicht-Antriebsseite nach oben und fügen Sie die EZDisc-Halteschrauben hinzu. Diese sollten an der Disc anliegen, diese aber nicht eindrücken. Schrauben Sie sie mit einem Schraubenzieher leicht fest. Nach dem Entfernen des Klebebands sollte Ihre EZDisc nun fest auf dem Rad sitzen.

Schritt 4:

In den meisten Fällen benötigen Sie das Felgenband nicht, können es aber für einen schönen Abschluss sorgen. In manchen Fällen hilft es dabei, die Felge flach am Rad zu halten. Das Felgenband besteht aus sehr stark haftendem schwarzem Vinyl, das für die EZ-Anwendung in geformte Segmente geschnitten ist.

Auch hier sind die Punkte kein wesentlicher Bestandteil der Anwendung. Sie können hinzugefügt werden, indem Sie die Schraube in der Mitte des Punktes platzieren, mit einem Haartrockner Hitze anwenden und Ihren Finger um die Schraube herumführen.

Schritt 5:

Ersetzen Sie Ihre Kassette und Scheibenbremse, „falls Sie eine haben“, und machen Sie sich bereit, sich 4.000 anderen EZ-Fahrern auf der ganzen Welt anzuschließen und Minuten Ihrer Fahrradetappe zu sparen.

Wichtiger Hinweis : In manchen Fällen kann es vorkommen, dass die EZDisc leicht von der Felge abspringt. Dies kann durch die Verwendung der mitgelieferten Bindungsschrauben unterschiedlicher Größe behoben werden. Falls nicht im Lieferumfang enthalten, senden wir Ihnen diese gerne zu. Auch das Felgenband kann zur Befestigung beitragen. „Kleinere Schrauben um das Ventil herum“

„Sehen Sie sich unten ein Beispiel an, wie Sie Ihr Rad aufpumpen.“

Bisher ist es in fast allen Fällen nicht erforderlich, die Scheibe oder Schrauben zu entfernen, um den Reifen aufzupumpen, oder sogar einen Ventilverlängerer zu verwenden. Dies gilt auch für CO2-Kartuschen, bei denen Sie nur etwas Kraft aufwenden müssen, nicht wahr? Sorge, die EZDisc ist extrem robust. Wenn Sie feststellen, dass dies nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte an uns. Möglicherweise müssen Sie auch eine andere Ventillänge in Betracht ziehen.

650 Radgröße, normalerweise für kleine oder extra kleine Fahrräder.

Dieses Produkt wurde im Windkanal getestet (im Silverstone Sports Engineering Hub) und ist so schnell wie ein Top-End-Scheibenlaufrad. Das EZDisc bietet alle Aero-Vorteile des EZDisc SL, ist aber im Durchschnitt nur etwa 1/3 schwerer und wiegt etwa 125 g.

Aerodynamische Hinterrad-Scheibenradabdeckungen für Straßenrennräder.
Verwandeln Sie Ihr Rad in ein Scheibenrad und genießen Sie bedeutende Leistungssteigerungen.
Maßgeschneidert für alle Marken und Modelle von Rädern, Bremsen und Felgentiefenoptionen.

(Patentautorisierung)

BTF-CTT-Zulassung / Wird bei UCI-Rennen verwendet / Ironman-Zulassung

    Vollständige Details anzeigen

    Die Wissenschaft

    EZDisc-Radabdeckung, 10–15 Watt Ersparnis

    Einer der ersten Bereiche, in denen Fahrer nach Aero-Verbesserungen suchen, sind ihre Laufräder. Im Zeitfahren und Triathlon rüsten viele Menschen ihre Fahrräder mit einem komplett verkleideten Hinterrad oder einem kompletten Scheibenrad hinten aus. Dadurch wird verhindert, dass sich jegliche Luft im Hinterrad verfängt und es schnell vorbeibewegt. An windigen Tagen kann die Scheibe auch einen Segeleffekt erzeugen, der den Fahrer noch schneller antreibt. Aber so etwas anzuschrauben ist nicht billig. Allein dieses Hinterrad kann zwischen 1.000 und 4.000 £ kosten. Um diesen Vorteil des Hinterrads der breiten Masse zugänglicher zu machen, hat das Team von EZ Gains eine elegante Lösung für dieses Problem entwickelt. Sie haben eine einfache Abdeckung aus strapazierfähigem und leichtem Material entwickelt, die über Ihr vorhandenes Rad gestülpt wird, eine sichere Verbindung herstellt und die GLEICHEN Aerodynamikvorteile bietet, als ob Sie ein schickes Hinterrad gekauft hätten. Tatsächlich deuten einige Tests darauf hin, dass die Abdeckung abhängig von dem Rad, auf dem Sie sie installieren, aufgrund der Tatsache, welche Nabenqualität Sie haben, möglicherweise eine bessere Leistung als ein Vollscheibenrad erbringt. Ein billiges Scheibenrad oder ein altes bedeutet oft billig oder von schlechter Qualität Das heißt, wenn Sie bereits über ein Laufrad von guter Qualität verfügen und die EZ Disc hinzufügen, kann dies Ihre Vorteile steigern, da die Aero- Gewinne zwischen Disc und EZ Disc identisch sind. Als wir dies selbst ausprobierten, stellten wir fest, dass die Installation recht einfach war und mit den entsprechenden Werkzeugen zu Hause durchgeführt werden konnte (die meisten benötigen ein Sicherungsringwerkzeug). Sobald man auf dem Fahrrad saß, waren das Gefühl und die Leistung offensichtlich. Auf diesen schnellen Abfahrten hat es sein Können wirklich unter Beweis gestellt und im Vergleich zu unserem Hinterrad mit 80 mm tiefem Profil pro Stunde ein oder zwei Meilen mehr zurückgelegt.

    Windkanal- EZ- Disc-Aerodynamiktests

    Das EZ Disc wurde im Silverstone Sports Engineering Hub getestet und mit einem Top-End-Scheibenrad verglichen: „Grafik unten bei 40 km/h, die orangefarbene Linie ist ein EZ Disc mit einem niedrigeren CDA.“

    Tests am 31. Januar 2023 mit Felgenband und einem Fahrer, der die genaue Position innerhalb der grünen Linien hält, die von der Basisfahrt aus festgelegt wurden.

    Die Idee bestand darin, zu bestätigen, dass das Anbringen einer dieser Abdeckungen an Ihrem Lenkrad Sie tatsächlich schneller macht. Spoiler – das tut es! Wir hatten eine Reihe hochwertiger Carbonräder unterschiedlicher Tiefe mit jeweils EZ Disc-Abdeckungen, ein Trainingsrad mit Aluminiumkastenrand, ein relativ billiges Scheibenrad und ein relativ teures Scheibenrad zum Spielen. Der Test selbst fand mit durchdrehenden Rädern meines Zeitfahrrads ohne Fahrer statt. Warum? Der Fahrer verursacht viel mehr Luftwiderstand als ein Rad, sodass unbeabsichtigte Bewegungen die Unterschiede, die die Räder bewirken, überdecken können. Wir haben es mit Windgeschwindigkeiten von 30, 40 und 50 km/h und Windwinkeln von -15 bis 15 Grad getestet. Die Ergebnisse waren eindeutig! Diese Grafik zeigt Linien, eine pro Rad, für den Luftwiderstand (den „CDA“), einschließlich des Fahrrads, gegen den Windwinkel (das „Gieren“). Es wird über die Windgeschwindigkeiten gemittelt. Je niedriger der CDA, desto besser. Erwartungsgemäß schnitt das Stützrad am schlechtesten ab (obere Linie in Dunkelgrau). Dann gibt es noch eine Gruppe aller Carbonräder. Überraschenderweise zeigten die Tiefen von 38 bis 88 alle eine ähnliche Leistung, wobei die tieferen Felgen die flacheren bei höheren Gieren einfach übertrafen. Dann gibt es eine Gruppierung, die die echten Scheibenräder und die Scheibenräder mit Abdeckungen enthält. Dazwischen gibt es kaum einen Unterschied. Diese unterschiedlichen Gruppierungen zeigen, dass die Scheibenabdeckungen die Aerodynamik der Räder bis zur gleichen Leistung wie normale Scheibenräder verbessern! Wenn man bedenkt, dass diese nur einen Bruchteil der Kosten ausmachen, ist das eine ziemlich große Entdeckung! Was bedeuten diese Zahlen für den Rennsport? Wenn Sie die Unterschiede zwischen den Rädern mit und ohne Scheibe in einen Taschenrechner eingeben oder direkt die Formel verwenden, können Sie die Ersparnis ermitteln.

    Die oben genannten Tests wurden im Jahr 2021 ohne Felgenband und ohne Fahrer durchgeführt.

    Das ist eine ziemlich beeindruckende Verbesserung, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich zunächst einmal um ziemlich hochwertige Laufräder handelte. Vergleicht man das Trainingsrad mit Kastenfelge aus Aluminium mit dem 88-mm-Trainingsrad mit EZ Disc-Abdeckung oder echten Scheibenrädern, sieht man, dass es praktisch die gleiche Zeitersparnis bringt: EZ Disc / 88 mm / 20 mm „Es ist ein klarer Unterschied zu einem EZ Disc. Wir haben es auch in früheren Zeiten getan.“ Wir haben Aero Weenie verwendet, um die Zahlen aus unseren Tests zu berechnen, das ist in der realen Welt

    Externe Tests

    Für unsere formalen Tests verwalten wir alle Variablen so gut wie möglich. Wir führten unsere wiederholten Läufe auf derselben hügeligen Route am selben Tag mit einem Fahrer auf einem Fahrrad durch und tauschten lediglich das Hinterrad von einem Standardrad gegen eines mit eingebauter EZ Disc aus.

    Beim Testen im Freien erhalten Sie immer ein positiveres Ergebnis als beim Test im Windkanal, da Sie auch einen „Schubfaktor“ durch Seiten- und Heckwind haben und der Frontwind sich schneller über eine glattere Oberfläche ausbreitet.

    Wir haben jetzt auch Feedback von Hunderten von Fahrern erhalten, wobei über 5.000 EZ Disc-Fahrer die unterdurchschnittliche Zeitersparnis bestätigen.

    EZ Disc TT-Fahrrad (reale Daten)

    90 km TT-Radtour

    180 km TT-Radtour

    Kaufen Sie noch heute das EZ Disc-Hinterrad!

    Customer Reviews

    Based on 2 reviews
    100%
    (2)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    N
    Nick Kenyon-Muir
    Ironman bike course PB

    Easy to set up. Used on IM Copenhagen, along with chainring cover, and helped to get a bike course PB of 13 minutes. Good to train on as well and handling ok with sidewinds.

    That's totally awesome Nick and thanks for talking the time to do the review.

    w
    william brierley
    Wheel cover

    Great service .answering all my emails quickly the disc covers look great not fitted as there a xmass present. Should be using them in February a tt called the ice breaker.
    Thanks

    Thanks William.