Pawel Celinski

Als Teenager war ich immer super aktiv und habe verschiedene Sportarten betrieben, aber professionell habe ich nie etwas gemacht. Erst als ich 30 wurde, spürte ich, dass mir etwas entging, und begann, allmählich zum Sport zurückzukehren. Da ich Vollzeit hart arbeite und nicht körperlich aktiv bin, beschloss ich, in drei Jahren den Ironman zu absolvieren. Durch gewissenhaftes Üben und Umsetzen des Plans unter Anleitung der Trainer von Im Inspiration erreichte ich mein Ziel und qualifizierte mich für die AG World Long Distance Championships 2020.
Trotz der Pandemie habe ich die ganze Zeit trainiert und geglaubt, dass ich etwas schaffen würde, was vor ein paar Jahren noch nicht einmal in meinem Kopf existierte. Wie die meisten Starts im Jahr 2020 wurden die Meisterschaften auf 2021 verschoben. Ich habe bis zum Äußersten für das nächste Jahr trainiert und am Ende aufgrund des hohen Reiserisikos beschlossen, meine Teilnahme an den Traumwettbewerben auf das nächste Jahr zu verschieben . 2022 sollten die Weltmeisterschaften in Austala stattfinden, wofür mir die finanziellen Mittel fehlten.
Müde vom mehrjährigen Training, hoffnungsloser finanzieller Situation, war ich bereit, den Kampf für meine Träume aufzugeben. Die Situation änderte sich, als die australischen Meisterschaften nach Salmorin in die Slowakei verschoben wurden. Ich kehrte zum vollen Training zurück und dieses Mal schaffte ich es, zur Weltmeisterschaft zu fahren und sie auf dem 6. Platz (AG) zu beenden. Nur einen Monat nach der Weltmeisterschaft reiste ich zu den Triathlon-Europameisterschaften auf der Langdistanz in die Niederlande und belegte dort den 5. Platz. Ich trainiere derzeit für die Weltmeisterschaft 2023 auf Ibiza
Meine größten sportlichen Erfolge:
- 2022 – Weltmeisterschaft AG Langdistanz Slowakei Samorin – 6. AG
- 2022 – Europameisterschaft AG Langdistanz Holland Almare – 5. AG
– 2022 – A DAY IN THE LEAKS – ULSWATER TRIATHLON UK – 2. Gesamtrang
- 2021 - Goole Sprint Tri - 1. AG
- 2019 - Goole Sprint Tri - 1. AG
- 2019 - Driffield Sprint Tri - 1. AG
Warum mag ich EZ Gains?
Derzeit trainiere ich etwa 15 Stunden pro Woche und arbeite etwa 40 Stunden. Ich bin Vater, Ehemann und zahle das Hausdarlehen zurück. J Um mich nach der letzten tollen Saison auf höchstem Niveau weiterentwickeln und trainieren zu können, musste ich mein Fahrrad auf ein professionelleres umstellen.
Wie immer galt es, das Budget zu berücksichtigen und die bereits überschrittenen Finanzlinien nicht zu überschreiten. J Die Firma EZ Gains wurde mir von einem meiner großartigen Freunde empfohlen, der eine Legende im Radsport ist.
Die Qualität des Produkts, die einfache Montage und der erschwingliche Preis machten die Kosten im Vergleich zu den Preisen der meisten Laufwerke wirklich niedrig. Watt pro Preis ist wirklich schockierend. Dank Clinton kann ich mich einer großartigen Gruppe von Menschen anschließen und Teil eines Teams von Menschen sein, die glauben, dass das Unmögliche nicht existiert. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was 2023 bringt und was ich mit EZ Gains erreichen kann.
Zurück zum Blog

Gewinne ohne Kosten

1 von 8